« Moravský Krumlov bude mít nové pietní místo | Úvodní stránka | BLUTSPENDERINNEN UND BLUTSPENDER ALLER BLUTGRUPPEN GESUCHT - Jetzt Blutspenden und Leben retten in Guntersdorf! »

NÖs Top-Ideen: Jetzt zählt Ihre Stimme!

31. 10. 2016



WINEWOOD NÖ. Die Jury von "120 Sekunden – die niederösterreichische Geschäftsidee" hat ihre Arbeit getan und zehn der besten Ideen des Landes ins große Finale geschickt. Doch zwei Plätze sind noch frei. Und diese vergeben die BEZIRKSBLÄTTER-Leser – die größte Jury des Landes. Sechs außergewöhnliche Ideen unserer Kandidaten Stefan Kunert, Martin Grabner, Peter Limbach, Gottwald Frangl, Fabian Dirnberger und Theresia Sonnleitner stehen zur Wahl. Sie alle haben die Chance, im Finale um Preise im Wert von 50.000 Euro zu kämpfen. Also: Überlegen Sie gut, welche Idee Sie begeistert und eine echte Chance am Markt hat und geben Sie bis zum 13. November Ihre Stimme ab. Und wir versprechen Ihnen eines: Wahlanfechtung wird es bei uns keine geben ... DIE KANDIDATEN UND IHRE IDEEN 1. Fabian Dirnberger (18 Jahre), Ardagger Stift – WineWood WineWood, die innovativ designte Holzplatte aus heimischen Hölzern wie Birne oder Nuss ermöglicht es Gastronomen sowie Privatpersonen 1 Weinflasche inkl. 4 Gläser ohne Probleme und ohne Tablett zu servieren. 2. Gottwald Frangl (68 Jahre), Zwettl – Hopfengebäck Der rastlose Erfinder ist vor allem im Bereich Backwaren und Lebensmittel aktiv. Er vertreibt bereits erfolgreich produktionsfertiges Hopfengebäck, das nicht so schnell austrocknet wie normales Brot und natürlich auch ein besonderes Geschmackserlebenis bietet. 3. Peter Limbach (17 Jahre), Amstetten – Holzlautsprecher Unsere Idee ist es, den Ton eines Handy-Lautsprechers mittels eines hölzernen Resonanzkörpers zu verstärken und das ohne Elektrizität. 4. Stefan Kunert (20 Jahre), Rosenau – KEYper KEYper bietet eine einfache Möglichkeit zur praktischen Aufbewahrung von Schlüsseln. Wir ersetzen für Sie den lästigen Schlüsselbund, stattdessen erhalten Sie einen modischen Alltagshelfer damit Sie das Piecksen und Klempern nie wieder ertragen müssen. KEYper funktioniert nach dem Prinzip eines Taschenmessers. Ein smartes, nachhaltiges...